Startseite > News > Inhalt

Der Arbeitsablauf und Bewegungsmodus des Schieberventils

Jul 03, 2017

Gate Gate Spindelstock ist das Tor, die Bewegungsrichtung des Tores und die Richtung der Flüssigkeit, kann das Schieber nur offen und voll aus, kann nicht eingestellt werden und Drosselung. Das Tor hat zwei Dichtflächen, die am häufigsten verwendeten Modus Schieber zwei Dichtungen bilden die Keilform, der Keilwinkel mit dem Ventilparameter und die verschiedenen, ist in der Regel 5 °, die mittlere Temperatur ist nicht hoch, wenn 2 52 '. Die keilförmige Absperrklappe kann zu einem Ganzen gemacht werden, die als starre Torplatte bezeichnet wird, kann auch hergestellt werden, um eine Mikroverformung der Bremsplatte zu erzeugen, um ihren Prozess zu verbessern, um den Dichtungsflächenwinkel in dem Prozess des Abweichung erzeugt, diese Art von Tor heißt das elastische Gate.Gate Valve
Die meisten der Absperrschieber sind Zwangsabdichtung, dh, wenn das Ventil geschlossen ist, ist es notwendig, das Tor auf den Ventilsitz zu drücken, um die Dichtfläche zu gewährleisten. Gate-Ventil-Board mit dem Ventilschaft für eine geradlinige Bewegung, die so genannte Hubstab-Absperrschieber, auch bekannt als die Ming-Stab-Absperrschieber. In der Regel gibt es ein Trapezgewinde am Heber, durch die Mutter auf der Oberseite des Ventils und die Führungsnut am Ventilkörper, wobei die Drehbewegung in eine geradlinige Bewegung gedreht wird, dh das Betriebsdrehmoment in den Betriebsschub gedreht wird. Beim Öffnen des Ventils, wenn die Hebehöhe des Tores gleich dem Ventildurchmesser von 1: 1 Zeit ist, ist der Kanalfluss vollständig freigegeben, aber zur Laufzeit wird dieser Ort nicht überwacht. In der tatsächlichen Verwendung ist es der Scheitel des Stammes als Zeichen, das heißt, die Position des offenen, als seine volle Öffnung position.Gate Valve
Bewegungsmodus: Schieber des Tores mit dem Ventilschaft für eine geradlinige Bewegung, auch bekannt als das Ming Stabschieberventil. In der Regel gibt es ein Trapezgewinde am Heber, durch die Mutter auf der Oberseite des Ventils und die Führungsnut am Ventilkörper, wobei die Drehbewegung in eine geradlinige Bewegung gedreht wird, dh das Betriebsdrehmoment in den Betriebsschub gedreht wird. Beim Öffnen des Ventils, wenn die Hebehöhe des Tores gleich dem Ventildurchmesser von 1: 1 Zeit ist, ist der Kanalfluss vollständig freigegeben, aber zur Laufzeit wird dieser Ort nicht überwacht. Um das Phänomen der Temperaturänderung Deadlock, in der Regel in der Scheitelposition zu betrachten, und dann gießen Sie zurück in den 1 2 1 Kreis, als die Position des offenen Ventils. Daher ist die offene Position des Ventils, entsprechend der Position des Tores (dh des Hubes), um zu bestimmen. Einige Schieber-Schaftmutter befindet sich auf der Bremsplatte, das Handrad dreht sich, um den Schaft zu drehen, um zu drehen, und machen das Tor aufsteigen, diese Art von Ventil heißt das Drehstab-Schieberventil oder genannt das Dunkel-Pole-Schieberventil.Gate-Ventil