Startseite > News > Inhalt

Die Eigenschaften des Dichtungsmaterials des Absperrventils werden eingeführt

Oct 11, 2017

Der Weichdichtungsschieber ist in den rechten Weichdichtungsschieber und den dunklen Weichdichtungstor 2 unterteilt. Üblicherweise wird bei der Hubstange mit Trapezgewinde, durch die Mitte der Überwurfmutter und den Ventilkörper an der Führungsnut, die Drehbewegung in eine Linearbewegung, dh das Betätigungsmoment in den Betätigungsschub, umgesetzt. Wenn das Ventil geöffnet wird, wenn die Hubhöhe gleich dem 1: 1-fachen des Durchmessers des Ventils ist, ist der Fluidkanal vollständig geöffnet, aber diese Position kann während des Betriebs nicht überwacht werden. Die tatsächliche Verwendung des Stiels ist der Scheitelpunkt als ein Zeichen, das heißt, der Ort des offenen, als seine vollständig offene Position.Gate Valve Um die Temperaturänderungen zu berücksichtigen erscheinen Lockerung Phänomen, in der Regel in der offenen Position der Scheitel, und dann zurück 1 / 2-1 Runde, wie die volle Ventilposition. Daher sollte die vollständig geöffnete Position des Ventils entsprechend der Position des Tores (dh Hub zu bestimmen.) Diese Art von Ventil in der Rohrleitung sollte im Allgemeinen horizontal installiert werden. Harte Dichtung ist eine Dichtung zwischen Metall und Metall, abgedichtete Kugel und Sitz sind aus Metall. Verarbeitung Genauigkeit und Prozess schwieriger, in der Regel in Hochdruck, in der Regel mehr als 35MPa. Weiche Dichtung ist eine Metall- und nicht-metallische Dichtung zwischen, wie Nylon \ tetrafluorethylen, die Herstellungsstandards sind die selben. Gatter-Ventil

Elastische weiche Dichtung Absperrschieber und harte Dichtung Absperrschieber ist das Dichtungsmaterial des Sitzes, die harte Dichtung ist das Ventilsitzmaterial Präzisionsbearbeitung, um sicherzustellen, dass mit der Spule (Kugel) mit der Genauigkeit, haben in der Regel Edelstahl und Kupfer. Das Dichtungsmaterial, das in dem Ventilsitz eingebettet ist, ist ein nichtmetallisches Material, da das weiche Dichtungsmaterial eine gewisse Flexibilität aufweist, so dass die Verarbeitungsgenauigkeitsanforderungen relativ zu der harten Dichtung niedrig sein werden