Startseite > Ausstellung > Inhalt

Arten von Ventilen auf Schiffen: Gate-Ventil

Nov 13, 2018

Arten von Ventilen auf Schiffen: Gate-Ventil

Eine Vielzahl von Ventilen werden in den Rohrleitungen und Maschinen Systeme des Schiffes als je die Notwendigkeit den Strömungsverlauf der Flüssigkeit verwendet. Alle Ventile auf Schiffen verwendet haben die Grundfunktionalität die Strömung der Flüssigkeit in den Rohren zu regulieren.

Ventile sind für fast alle Baumaschinen-Systeme auf Schiffen für Steuerung und Regelung von Flüssigkeit durch Rohre verwendet. Obwohl Ventile als Effizienz Gerät abnimmt, wie sie den Energieverbrauch in den Flüssigkeitsstrom bekannt sind, unbedingt ihre Verwendung in Anwendungen wo begrenzte Durchfluss erforderlich ist.

Daher ist es für jede angehende oder servieren Marineingenieur, äußerst notwendig, um Wissen über Konstruktion und die Arbeit der verschiedenen Arten von Ventile auf Schiffen verwendet.

Erfahren Sie in diesem ersten Artikel der Serie "Arten von Ventilen auf Schiffen" über eines der wichtigsten Ventilen an Bord von Schiffen – Schieber.

Absperrschieber

Absperrschieber gehört zu den am häufigsten verwendeten Ventile an Bord von Schiffen. Es ist auch eines der einfachsten Ventile in Design und Funktionalität.

Wie der Name schon sagt, besteht ein Absperrschieber aus einen einfachen Mechanismus als "das Tor" oder dem Ventilteller, die die wichtigste Funktion der Regulierung der Flüssigkeit führt. Es ist jedoch zu beachten, dass der Schieber kann nur keine-Flow oder Vollstrom-Zustand und somit nur in einer Position betrieben werden kann. Das Ventil sorgt für eine Vollbohrung Strömung ohne Richtungsänderung.

Arbeiten

Die Funktionsweise der Schieber ist ziemlich einfach, da es nicht um einen komplexen Mechanismus handelt. Das Spindelrad, der auf der Spindel Stab befestigt ist, wird gedreht, um das "Tor" im rechten Winkel auf die Strömung der Flüssigkeit zu verschieben. Die geschraubte Spindel arbeitet in eine Nuss und hebt das Ventil zu öffnen oder schließen Sie das "Tor" zwischen den runden Öffnungen mit Sitzplätzen ausgestattet. Die Ventile und Sitze können entweder konische oder parallel auf ihre zugewandten Seiten sein.

Typen

Absperrschieber werden auf der Grundlage ihrer internen Arbeitsweise und der Stamm-Typ klassifiziert. Es gibt zwei wichtige Arten von Absperrschieber in Bezug auf Stamm-Betrieb:

(1) steigende Spindel Typ

In steigenden Stammzellen Absperrschieber hat der Stamm Threads, die mit dem integralen Thread des Jochs oder innerhalb der Motorhaube verpaart werden. Wenn das Ventil betätigt wird, der Stamm erhebt sich über den Antrieb und das Ventil an den Verbstamm angefügt eröffnet.

2. nicht steigende Spindel Typ

Bei dieser Art von Absperrschieber, das Tor oder das Ventil ist die Scheibe selbst intern verlegt und angeschlossen an den Stamm. Als der Stamm-Thread paart sich mit der Scheibe wird das Ventil öffnen oder schließen ohne Erhöhung des Stammes wie in der oben genannten Art.

Wichtige Punkte

Da der Ventilteller (Tor) direkt gegen die Strömung der Flüssigkeit arbeitet, erfährt die Metalloberfläche Abnutzung. Dies führt oft zu der das Ventil undicht.

Stopfbuchspackung in der Absperrschieber wird jede Art von Wasserschäden durch den Raum um die Spindel stoppen. Die Stopfbuchsenpackung auch auf lange Sicht beschädigt und muss somit in regelmäßigen Abständen der Zeit geändert.

Ventilsitz der Absperrschieber kann auch Probleme verursachen und sollte somit für Abstände während Wartungsroutine-überprüft werden.

Verwendungen: Absperrschieber werden in Anwendungen mit minimalen Druckverlust verwendet. Sie dienen auch in Anwendungen, wobei die bidirektionale Strömung erforderlich ist.